Rein in die Insektenwelt

Wildbiene auf einer Bohnenkrautblüte

Der Juni ist ein ausgezeichneter Monat, um Insekten zu beobachten. Wir haben unseren Balkon mit Bohnenkraut (Foto), mit Tomaten, Johannisbeeren, Wegwarte, Wilder Malve, Kornblumen und Ringelblumen bepflanzt. Und jeden Tag schauen Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen, Käfer und anderer Insekten bei uns vorbei. Inzwischen gibt es zum Glück immer mehr Blumenläden und Gärtnereien, die Blumen und Pflanzen anbieten, die Insekten Nahrung bieten. “Bienenweide” schreibt unsere Lieblungsblumenhändlerin dann sorgsam auf ihr Etikett. Noch viel mehr als auf dem eigenen Balkon lässt sich zurzeit natürlich draußen in der Natur entdecken. Sich still auf die Wiese legen, auf Augenhöhe mit Blüten und Gräsern, den Hummeln zu lauschen und Insekten zu kieken, macht einfach einen Riesenspaß!