Projekte

Diversity – Natur erleben und lernen in Vielfalt

Die Vielfalt der Natur ist unbeschreiblich. Genauso vielfältig sind wir Menschen. Deshalb konzipieren wir Exkursionen, Spaziergänge und Workshops zum Naturschutz ohne Barrieren. Damit Menschen, egal wo sie herkommen, welche Sprachen sie sprechen, welche Talente sie mitbringen und welches Alter sie haben, die Natur erleben, ihr Wissen über sie vertiefen und sie schützen. 

Eigentlich wäre das Wort für unsere Projekte inklusiv. Und heute brauchen wir es noch. Aber wir arbeiten dafür, dass es eines Tages gar keiner Erwähnung mehr bedarf, sondern dass ein inklusives Miteinander eine Selbstverständlichkeit ist.

Wasser – die blaue Perle erkunden und schützen

Unsere Welt ist eine blaue Perle, mit Ozeanen, Meeren, Tümpeln, Teichen, Seen und Flüssen. Wer jemals einen Tropfen dieser Gewässer und dessen lebendige Vielfalt unter dem Mikroskop gesehen hat, wird diese nie vergessen. Doch die Schattenseite ist, dass viele Gewässer in keinem guten ökologischen Zustand sind. Und wenn wir einen Kronkorken oder die Kippe ins Wasser schnipsen, tragen wir mit dazu bei, dass die Flüsse und Ozeane, ihre Flora und Fauna, leiden.

Mehr Wissen über unsere aquatischen Ökosysteme zugänglich zu machen, es mit Freude und Begeisterung zu vermitteln, ist deshalb einer unserer Schwerpunkte. 

Citizen Science – als Forscher:innen in der Natur unterwegs sein

In jedem von uns steckt ein Forscherherz. Davon sind wir überzeugt. Es macht einfach Spaß, den Dingen auf den Grund zu gehen, voneinander zu lernen und zu sehen, wie aus vielen Puzzleteilen ein größeres Ganzes wird. Kurz: Wie man zu einem Forschungsprojekt beitragen kann und so hilft, den Naturschutz zu stärken.

Wir möchten daran mitwirken, dass vor allem Kinder und Jugendliche ihre Lust am Entdecken und Forschen in der Natur entdecken. Und sie dann dabei begleiten, sich in Citizen Science-Projekten einzubringen.

Die Natur verbindet uns Menschen

Die Sorgen um die Klimakrise, der Müll in den Meeren, die Abholzung von Wäldern und das Aussterben vieler Tier- und Pflanzenarten bewegen Menschen weltweit. Und weltweit werden Menschen aktiv. Sich zu vernetzen bringt neue Perspektiven, Ideen und Inspiration. 

Orcas sind in fast allen Teilen der Welt zu Hause und halten eng zusammen. Deshalb freuen wir uns, sie in unseremNamen zu tragen. Sie stehen für unser Motto: Die Natur gemeinsam und über Grenzen hinweg zu schützen. 

Wir entwickeln Konzepte, wie vor allem Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Teilen der Welt gemeinsam an Naturschutz-Projekten arbeiten können. Wie sie voneinander lernen, sich via Internet und persönlich austauschen und gemeinsam ein Projekt verwirklichen.